Ultraschalldiagnostik

Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

Die Schilddrüse ist ein wichtiges Organ, das Hormone für vitale Körperfunktionen bildet. Eine Überfunktion der Schilddrüse kann zu Herzrhythmusstörungen, Schlafstörungen und steigender Nervosität führen. Eine Unterfunktion der Schilddrüse führt häufig zu Antriebslosigkeit, Depression oder auch zu einer Gewichtszunahme. Die Bestimmung des Schilddrüsen stimulierenden Hormons (TSH) ermöglicht eine Erkennung einer Über- oder Unterfunktion der Schilddrüse. Das Organ Schilddrüse kann gut zur Feststellung von Veränderungen ( Zysten, Knoten) mit dem Ultraschall untersucht werden.

Bei der Schilddrüsen-Untersuchung wird Ihr Hals abgetastet, Blut zur Bestimmung der Schilddrüsenfunktion (TSH-Test) abgenommen und eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt. Anschließend erfolgt eine gemeinsame Befundbesprechung.